Schützenfest 2021

05.06.2021 - 12:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   

 

Am 04.Januar haben wir Gnadentaler Jäger zum dritten Mal das Schützenjahr eingeläutet.

Wie schon beim Versuch im letzten Jahr durften wir uns erneut über einen gut gefüllten Saal im Reuterhof freuen. Zahlreiche Besucher aus Gnadental, aus Neuss und auch aus Düsseldorf waren gekommen, um mit uns unser neues Königspaar Florian uns Sandra George zu proklamieren und gebührend zu feiern.

Das Tambourcorps Gut Klang sorgte für einen stimmungsvollen Veranstaltungsauftakt.

Wie seit vielen Jahren bewährt, führte unser Major und Vorsitzender durch den offiziellen Teil der Veranstaltung und wurde dabei erneut von seinem Adjudanten Nico Rottmann unterstützt. Wie immer gestalteten die beiden den zeremoniellen Teil kurzweilig und sympathisch und gönnten den Gästen auch die eine oder andere Raucherpause.

Wieder einmal stellt der Jägerzug Flotte Hirsche ein junges und sympathisches Königspaar. Die Laudatio hielt auf Wusch des Königspaares der Vater des Königs. Unter den Besuchern waren beide Elternpaare, zahlreiche Familienmitglieder und Vertreter weiterer Vereine in denen sich das Königspaar betätigt.

Nach der Ehrung des Königspaares wurden natürlich noch die Ritter ausgezeichnet und die Könige der Jägerzüge geehrt.

Die Korpsspitze hat sich noch eine sehr schöne Neuerung einfallen lassen. Auch die Neumitglieder des Jägerkorps hatten ihren ersten großen Auftritt und erhielten in diesem schönen Rahmen ihre Korpsnadel. Dieses Jahr waren es immerhin zwei, im nächsten Jahr hoffen wir auf mehr!

Nach einer langen Hofcour endete der offizielle Teil mit dem Ehrentanz und den kurzen Dankesworten des strahlenden Königs.

Sehr schön war, dass auch der Neusser Bürger Schützenverein in Person des Regimentsadjudaten Ben Dahlmann vertreten war. Dieser ließ es sich nicht nehmen, ein Grußwort an das Königspaar und die Gäste zu richten und auch die herzlichen Grüße des leider verhinderten Oberst Walther Pesch zu übermitteln.

Etwas Ähnliches hätten wir gerne auch von der eigenen Regimentsspitze und unserem Komitee gehört. Leider fehlte die Regimentsspitze und vom Komitee war lediglich Volker Maasch erschienen. Möglicherweise waren viele noch im Urlaub, das wissen wir noch nicht, sehr wertschätzend wirkte das jedenfalls nicht. Auch die beiden berittenen Korps hatten diesmal leider keine Abordnung entsandt, das könnte aber auf Personalknappheit zurückzuführen sein.

Dafür war der jüngste Jägerzug des Neusser Regiments, die Lukasianer, auf Einladung der Jägerfahnenkompanie bei uns zu Gast, was uns sehr gefreut hat.

Für die gute Stimmung nach dem offiziellen Teil war dann wieder unser bewährter Jäger DJ Oli verantwortlich.

Allen Besuchern und Helfern, insbesondere auch dem Tombola Team und den Aufbauhelfern ein herzliches Dankeschön!

Dem Königspaar ein wundervolles Regierungsjahr und allen Schützenfreunden ein tolles Schützenjahr 2020!

Euer Ralf Cremerius

   

Jägerball 2021

02.01.2021 - 19:30 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen
   
© Jägerkorps Neuss-Gnadental von 1957

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.