1. Gnadentaler Abend
September 1982: Wir feierten unser 25-jähriges Jubiläum und haben zu diesem Anlass mit unserer Veranstaltungsreihe "Gnadentaler Abend" begonnen. Hans Speit mit seiner Trompete präsentierte uns die Show "Las Vegas Live" der 50er und 60er Jahre.

2. Gnadentaler Abend
September 1983: Humorist Heinz Frings, Schlagersängerin Claudia Jung und die Neusser Ratsbläser brachten die nötige Stimmung.

3. Gnadentaler Abend
September 1984: Die Dakapos parodierten und imitierten, Willi Binzen und die Neusser Ratsbläser sorgten für einen gelungenen Abend.

4. Gnadentaler Abend
September 1985: Das COLONIA DUETT und Kurt Lauterbach waren die Hauptakteure in unserem Stimmungsprogramm im Festzelt am Berghäuschensweg.

5. Gnadentaler Abend
September 1986: Das COLONIA DUETT, das "Eva Dancers Show-Ballet", die Sängerin Marion Bittner und das Jäger-Fanfarenkorps Neuss-Furth gestalteten einen herrlichen Abend.

6. Gnadentaler Abend
September 1987: Auf Wunsch vieler Gäste gastierte das COLONIA DUETT zum 3. mal im Festzelt. Sänger Christopher Stone heizte die Stimmung noch mehr auf. Die Artistik Jumpers ließen uns staunen und die Fidelen Trachtenmusikanten waren der Höhepunkt.

7. Gnadentaler Abend
September 1988: Frederik, der magische Eulenspiegel trieb mit dem Publikum seine Späße, die "The Wallastons Jongleur-Show" ließ uns staunen, Janne de Roy präsentierte uns ihre Hits und die TBS-Show imitierte viele Weltstars.

8. Gnadentaler Abend
September 1989: Diesmal hatten wir auf bayrisch gesetzt. Der Trachtenverein und die Musikkapelle aus Teisendorf - Oberbayern haben uns so richtig in Oktoberfeststimmung versetzt. Der Erfolg war riesig.

9. Gnadentaler Abend
September 1990: Graham Bonney präsentierte uns - zur Überraschung des Publikums - eine glänzende Show. Die Kniebachschiffer Tanzgarde war eine Augenweide. Humorist Heinz Frings und das Jäger-Fanfarenkorps Neuss-Furth sorgten ebenfalls für die Stimmung im Festzelt.

10. Gnadentaler Abend
September 1991: An diesem Abend, unter dem Motto "ORIGINAL KÖLSCH", hat es alle von den Stühlen gerissen. Die drei Colonias, Bernd Stelter als Werbefachmann, das Schnäuzer Duo, die Gruppe Kölsch Schuss und die Kölner City Dance Band haben Kölsche Frohsinn praktiziert.

11. Gnadentaler Abend
September 1992: Mit einer frischen Brise von der Waterkant ging es in Richtung Stimmung. Fips Asmussen präsentierte Witze am laufenden Band. Aber Fritz Mauritz, der Sänger von der Waterkant, hat sich mit seinen Seemanns- und Stimmungsliedern in die Herzen des Publikums gesungen.

12. Gnadentaler Abend
Oktober 1993: Diesen Abend sollte das Showensemble Vayrokana mit Sketchen, Parodien, Stimmenimitationen, Bauchreden, Gospel, orientalischer Bauchtanz etc. gestalten. Leider hat diese Gruppe mit ihrer eigenen Beschallung nicht alle Gäste im Zelt erreicht. Das Bundesfanfarenkorps Neuss-Furth hat aber durch eine hervorragende Darbietung noch einiges gerettet.

13. Gnadentaler Abend
Oktober 1994: Wir mussten unser Publikum davon überzeugen, dass der vorjährige Ausrutscher einmalig war und haben besonderen Wert auf die Qualität des Programms gelegt. Mit Diana Ring und ihrer internationalen Gesangsshow sowie Bernd Müller, der Power vom Feinsten, Parodien, Moderation und mehr bot, hatten wir die richtige Wahl getroffen.

14. Gnadentaler Abend
September 1995: Günter Schulzke führte als Conferencier durch das Programm und präsentierte uns seine Parodien prominenter Stars. Höhepunkt des Abends war Sängerin Irena Möbus. Das Publikum war vom Talent der Sängerin und ihrem blitzschnellen Kostümwechsel begeistert.

15. Gnadentaler Abend
September 1996: Dieser Abend stand wieder unter dem Motto - oans zwoa gsuffa! Die Original Bayrischen Birkenbuam heizten uns richtig ein und brachten uns vorzeitig in Oktoberfeststimmung.

16. Gnadentaler Abend
September 1997: Die aus Funk und Fernsehen bekannte Kultband "DE RÄUBER" heizte uns richtig ein und brachte das Zelt zum Kochen. DJ Thomas Frings legte mit seinem Trompetensolos noch einen drauf.

17. Gnadentaler Abend
September 1998: Die Band Confetti und ein sehr guter Udo Jürgens Stimmenimitator sorgten für eine tolle Stimmung im Festzelt am Berghäuschensweg.

18. & 19. Gnadentaler Abend
September 1999 & 2000: Wir hielten 2 Jahre lang hintereinander eine Mallorcaparty mit Sangria und allem was dazugehört für eine gute Lösung, bis wir uns das Jahr darauf nur zu einer Krönung in der Ginsterecke durchringen konnten.

20. Gnadentaler Abend
Oktober 2002: Wir veranstalteten eine ApresSki-Party, wo uns DJ UWE so richtig einheizte und uns gekonnt auf den Höhepunkt des Abends vorbereitete: Wir erlebten Mathias Carras LIVE.

Jägerball 2003 (Gnadentaler Abend)
Oktober 2003: Wir versuchten etwas neues und veranstalteten unseren diesjährigen Jägerball (Gnadentaler Abend) in der Aula der Telekomschule in Gnadental.
In der Aula spielte die Tanzband "LIVE SOUND" auf und  im Foyer wirbelte DJ UWE.
Der Höhepunkt des Abends war jedoch der  Auftritt der "FURTHER EDELWEISS BUAM", die den Saal zum kochen brachten.

Jägerball 2004 (Gnadentaler Abend)
Oktober 2004: Wir veranstalteten unseren diesjährigen Jägerball aufgrund der guten Resonanz vom letzten Jahr wieder in der Aula der Telekomschule in Gnadental. Durch den Abend begleitete uns die Tanzband "LIVE SOUND". Die Band begleitet unseren Gnadentaler Abend jetzt schon seit einige Jahren, was für unsere Zufriedenheit spricht. Im Foyer spielte zu späterer Stunde wieder ein DJ auf. Dieses Jahr verpflichteten wir DJ MARCUS
Ein Highlight des Abends war der Auftritt des "HOWARD CARPENDALE IMITATORS", der den Saal zum kochen brachte. Wir konnten dieses Jahr auch ein Nachwuchstalent aus Gnadental begrüssen, " MAREIKE " heizte uns mit Ihrer Superstimme richtig ein...

Jägerball 2005 (Gnadentaler Abend)
Oktober 2005:Zum drittenmal in Folge sind wir in der Aula der Telekom zu Gast.Und es war wieder perfekt. Dieses Jahr gestalteten wir den Abend als bayerischen Abend.Als Kapelle konnten wir die "Talheimer Musikanten" gewinnen, die uns mit flotten Rhytmen durch den Abend führte.Auch der DJ (DJ Ralf) im Foyer konnte wieder überzeugen.

Jägerball 2006 (Gnadentaler Abend)
November 2006:Erneut waren wir in der Aula der Telekom zu Gast.Und es war wieder ein gelungendes Fest. Als Kapelle konnten wir "Differnt Colours" verpflichten. Die Kapelle begleitete uns mit Ihren Rythmen perfekt durch den Abend.Im Foyer durfte natürlich auch unser DJ nicht fehlen.Dieses Jahr konnten wir wieder DJ Marcus präsentieren. Ein gelungender Jägerball 2006...

Jägerball 2007 (Gnadentaler Abend)
Oktober 2007:Zum 5.ten Mal in Folge feierten wir unseren Jägerball - Gnadentaler Abend in der Aula des Tagungshotel der Telekom. Wie in den Jahren zuvor hat die Zusammenarbeit mit der Telekom wunderbar geklappt. Als Kapelle konnten wir dieses Jahr die Band "Just for you" verpflichten. Eine sehr gute Entscheidung, denn die Band verstand es jung und alt gleichermaßen auf die Tanzfläche zu bekommen. Im Foyer durfte natürlich auch unser DJ nicht fehlen.Dieses Jahr konnten wir DJ Oliver präsentieren. Ein gelungender Jägerball 2007

   
© ALLROUNDER3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.